Installation des Dateiservers

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Anleitungen

Der Dateiserver ist ein HTML5-basiertes Webtool zur dauerhaften Bereitstellung von Dateien. Schulen, die diesen nutzen möchten, benötigen:

  • Webspace
  • mit mind. PHP 5.6 und
  • Unterstützung von .htaccess-Dateien
  • LANiS-Online

Zudem ist es aus meiner Sicht zwingend notwendig ein SSL-Zertifikat zur Absicherung der Übertragungswege einzusetzen.

Installation auf dem eigenen Webspace

  1. Script entpacken und per FTP-Programm auf den eigenen Webspace übertragen
  2. Es ergibt sich dann folgende Verzeichnisstruktur:
    • connect – enthält die notwenigen Dateien für die .htaccess-Verbindung zu LANiS-Online
    • data – enthält später die online zu bereitstellenden Dateien sowie die Zugriffsregelungen
    • download – enthält die temporären Downloadlinks
    • protokoll  – enthält das automatisch zu schreibende Protokoll
    • thumbs – enthält die automatisch berechneten Vorschaubilder von Bilddateien
    • view – enthält die Dateien für die eigentliche Oberfläche, die später die Nutzer sehen

Übertragen der Benutzerdaten

  1. Im Schulportal in der Benutzerverwaltung unter Im-/Export CSV CSV-Export der Lehrkräfte wählen.
  2. Diese Datei umbennen in „.users“ und per FTP-Programm in den data-Ordner kopieren.
  3. Damit sind die aktuellen Benutzerdaten im Dateiserver hinterlegt. Diese werden benötigt, wenn man Rechte auf einzelne Ordner vergeben möchte. Private Ordner werden davon unabhängig angelegt. (Diese Datei muss man natürlich jedes Halbjahr/Schuljahr wieder neu aus LANiS-Online ziehen und in den data-Ordner kopieren)
  4. In der Datei .admin im data-Ordner das eigene Kürzel (komplett in Kleinbuchstaben) in der ersten Zeile eintragen und alle anderen Zeilen löschen.

Herstellen der Verbindung mit dem Schulportal

  1. Zuerst müssen wir die Verbindung zum Schulportal konfigurieren. Das dafür zuständige Programm liegt im connect-Ordner. Dort müssen wir die Datei config.inc.php überarbeiten. Die einfachste Variante besteht aus:
    1. Zuerst im Schulportal einloggen, dort auf die Schulportal-Verwaltung und dort auf „Weitere Tools“.
    2. Das Tool „.htaccess-PHP-Secure-Login“ aktivieren und über das Zahnrad rechts konfigurieren: Name, Beschreibung, Logo und Farbe (alles frei wählbar) eintragen
    3. Als Url die Url zum Dateiserver zum connect-Ordner eintragen (also „https://www.meineschule.de/fileserver/connect/“)
    4. Als Name des Verzeichnisses „fileserver“ (komplett klein geschrieben) eintragen
    5. Secret neu erstellen (ganz hinten anklicken) und dieses in die config.inc.php in Zeile 6 zwischen die hinteren Anführungszeichen setzen ($conf[‚Secret‘] = ‚Hier hinein kopieren‘;)
    6. Abschließend „Username und Userart übertragen“ auswählen und speichern.
    7. In der config.inc.php ganz unten (Zeile 49 und 50) noch die URL zum View-Ordner des Dateiserver (also bspw. „www.meineschule.de/fileserver/view/“) sowie das Protokoll („http“ oder „https“) eintragen.
    8. Die Datei speichern und ggf. wieder in den connect-Ordner speichern.
  2. Testen, ob man von LANiS-Online bereits im Dateiserver landet.
    Wenn nicht:

    1. Nachschauen, ob man aus Versehen ein UTF8-BOM beim Speichern hinzugefügt hat (machen einige Programme und führt bei Scripts zu Problemen). Dazu Notepad++ herunterladen, config.inc.php darin öffnen und oben im Menü unter „Kodierung“ „Konvertiere zu UTF-8 ohne BOM“ auswählen, speichern und erneut hochladen.
    2. Nach der Anleitung unter https://support.lanis-system.de/knowledgebase.php?article=469 die Angaben für das Connect-Script überprüfen

Einstellungen anpassen

Im view-Ordner liegt die Datei config.json, die alle wichtigen Einstellungen (im JSON-Format) beinhaltet.

Zwingend angepasst werden müssen:

  • Zeile 3: general/domainPath – Url zum Fileserver-Ordner (bspw. https://dateien.prs.schule)
  • Zeile 4: general/title – Titel (Standard: „Dateiserver“)
  • Zeile 11: general/schulnummer – Schulnummer in LANiS-Online
  • Zeile 12: general/schulname – Schulname
  • Zeile 13: general/schulhomepage – Url der Schulhomepage, beginnend mit http:// oder https://
  • Zeile 21: general/filesystemEncoding – Festlegung des Zeichensatzes in dem auf dem System die Dateien gespeichert werden (Windows: ISO-8859-1), bei Linux meist mit dem Wert false (ohne Anführungszeichen) ausschaltbar sinnvoll nutzbar

Zudem sollten sich folgende Einstellungen noch überlegt werden:

  • Zeile 24: fileSharing/status – Festlegung, ob Freigaben per Link möglich sein sollen (true oder false) (ggf. in der nächsten Zeile die gewünschten Zeiträume definieren, Angaben dort gemäß diesem Link vornehmen)
  • Zeile 29: privateDirs/status – Festlegung, ob jeder User einen privaten Ordner bekommen soll (true oder false) sowie die entsprechende Speicherplatzbegrenzung in Zeile 31 in Byte (104857600 B = 100 MB)

 

Alternativ bieten wir auch einen Installationsservice an. Dazu benötigen wir FTP-Zugriff auf den Webspace und einen Account von LANiS-Online, der als Tooladmin für die Schulportal-Verwaltung eingetragen ist.

 

Update von alter Version

Es gibt leider keinen einfachen Updateweg von Version 0.9. Der Weg ist:

  • data-Ordner sichern
  • Neuinstallation nach obiger Anleitung
  • gesicherten data-Ordner wieder in den data-Ordner hineinkopieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.